0

Ihr Warenkorb ist leer

Ein Spa für Zuhause

Juni 04, 2021 Lesezeit: 2 Minuten

Ein Spa für Zuhause

Heutzutage ist das Leben zunehmend stressiger und fordert immer mehr von uns ab.

Dieses Jahr hat uns allen gezeigt, welche wichtige Rolle die Gesundheit spielt, sowohl die körperliche als auch die mentale.

Wir können an unserem Stresslevel arbeiten, indem wir uns Zeit nehmen sich auszuruhen und zu entspannen. Der Körper und Geist werden uns danken.

Eine Infrarot-Saunadecke kann Sie bei diesem Vorhaben unterstützen. Sie ist ein wunderbarer Rückzugsort und gibt Ihnen eine Verschnaufpause vom hektischen Alltag.

Nicht jeder von uns hat die Wohnbedingungen, die einem ein Meditationszimmer erlauben usw. Trotzdem gibt es auch Lösungen für kleine Wohnungen oder Haushalte mit kleinen Kindern.

Viele von unseren KundInnen haben sich genauso einen Rückzugsort geschaffen. Mit der tragbaren und platzsparenden Saunadecke ist es auch nicht schwer. Springen Sie unter Ihre Infrarot-Saunadecke und lassen Sie für eine Stunde den Alltag hinter sich. Der Stress wird wegschmelzen und Sie werden sich erholter und regenerierter fühlen.

  

Es macht uns am meisten Freude zu sehen wie kreativ unsere KundInnen werden und wie sie die Koanna in ihre Wellnessrituale miteinbeziehen. Wir sind beeindruckt, wie gut man zusammen mit der Koanna ein Spa-Erlebnis bei sich zuhause nachahmen kann. 

Wir haben von folgenden Ritualen vor oder nach der Infrarot-Sauna gelesen: Trockenbürsten, um das Lymphsystem zu stimulieren, Yin Yoga, Meditation, Kältetherapie, Atemübungen, Rotlichttherapie, Haar- oder Gesichtsmasken, Aktivkohle, binaurale Entspannungsbeats usw. Was würden Sie am liebsten machen?

Weiter unten können Sie von Kundenerfahrungen lesen, die von ihrer Wellnessoase berichten. Sie haben für sich ein Ritual gemacht, dass ihnen für 60 Minuten den Raum zum Verarbeiten und Entspannen gibt.     

 

 Maggie D. - Es hat wirklich mein Leben verändert

 “Ich freue mich jeden Tag auf die Entspannung und übe dabei tiefes Atmen. Ich bin besser gelaunt, fühle mich gesünder und habe mehr Energie. Mein Leben ist einfach besser.”

 

Julia M. - Wie eine Göttin

 "Mein Ritual sieht so aus: trocken bürsten, eine Runde Yin Yoga, danach in die Sauna hüpfen und danach kalt abduschen. Ich fühle mich jedes Mal wie neu geboren. Oft nehme ich Aktivkohle oder trinke Kokosnusswasser während und nach der Sitzung."

 

Ina C. - Ich liebe diese Decke

"Ich bin so weit sehr zufrieden, Ich nutze die Decke 1- bis 2-mal die Woche und höre dabei Entspannungsmusik. Bei mir funktioniert es."

Dieser Ritualraum kann überall entstehen, wo Sie Platz haben. Ob im Schlafzimmer, auf dem Sofa, einer ruhigen Ecke oder im Hotelzimmer nach stressigen Meetings. Sie brauchen nur die Koanna auszurollen und schon kann das Ritual beginnen. Während Ihr Körper schwitzt, können Sie z.B. meditieren, um auch aktiv etwas für die Seele zu tun. Es ist Ihnen überlassen.

Catalin, Schweden "Es hilft mir, mich nach einem anstrengenden Tag zu entspannen und zu meditieren und ich schlafe definitiv besser. Seien Sie ab und zu nett zu sich selbst und werden Sie den Stress los :)"

Laura, Frankreich "Die Koanna-Decke ist die perfekte Ergänzung zu meinen Kältetherapie-Sitzungen"

Wing, Dänemark "Manchmal kombiniere ich es mit einer Haarmaskenbehandlung"

Angela, Deutschland "Bevor ich ins Bett gehe, lege ich mich in meine Decke und höre eine Meditation oder etwas Ähnliches, um runterzukommen."

Cecile, Dänemark "einen Podcast/Meditation hören und alles ausschwitzen"

Wenn man das Gefühl hat keine Zeit zu haben, ist es genau der richtige Moment, um sich die Zeit für Entspannung zu nehmen.

Mehr Kundenerfahrung finden Sie hier Link.