0

Ihr Warenkorb ist leer

Mein bester Kauf

23. Februar 2021 2 min Lesezeit

Mein bester Kauf

Ich habe 2020 beim Shoppen richtig zugeschlagen, nachdem ich 2019 erfolgreich bei der Zero Shopping Challenge mitgemacht habe. Ich hatte also reines Gewissen, als die Pandemie losging. Das Geld, das ich normalerweise für Reisen ausgegeben hätte, habe ich in mein Haus und Kleidung investiert. Das Leben während des Lockdowns wurde dadurch ein bisschen besser. Müsste ich ein Produkt zum besten Kauf des Jahres nominieren, dann wäre es definitiv die Infrarot-Saunadecke
(oder eher Schlafsack haha) von Koanna. Ich bin dank der Wärme sehr gut durch den Winter gekommen. Wenn man schon nicht in warme Länder verreisen darf, dann kann man die Wärme auch zu sich holen, habe ich Recht?

In den guten alten Zeiten, als wir aufgestanden sind und normal zur Arbeit gehen konnten, habe ich morgens trainiert und danach oft noch einen Abstecher in die Sauna gemacht. Ich genieße das Schwitzen in der Sauna und sehe und spüre auch einen Unterschied in meinem Hautbild. Während des Lockdowns wurde mein Fitnessstudio (und die dazugehörige Sauna) geschlossen. Ich kann weder zum Hot Yoga in Senses gehen, noch bekomme ich bei meinen Workouts zuhause die gleich hohe Intensität hin, die mich zum Schwitzen bringt.

Dann kam wie aus dem Nichts eine Lösung, von der ich nicht Mal wusste, das es sie gibt. Als ob Siri meine Gedanken und Sehnsüchte lesen könnte, wurde ich mit Werbung für Koanna und den "Sauna-Schlafsack" zugespammt. Ich habe zwar eine schöne Zweizimmerwohnung, aber auf keinen Fall genug Platz, um eine Sauna aufzubauen, haha. Ich musste also nicht lange überlegen, ob ich eine Sauna haben will, die ich falten und unter dem Bett verstauen kann. Ich war sofort dabei!

Es gibt viele Vorteile der Sauna. Ich weiß, dass die Hitze nicht jedermanns Sache ist, aber ich LIEBE ES einfach zu schwitzen. Ich schalte die Koanna an, lege ein Handtuch rein und sobald sie heiß ist, springe ich rein. Ich höre dabei gerne eine geführte Meditation und träume von besseren Zeiten am Pool oder am Strand.
Für mich persönlich hat die Decke zu meiner geistigen Gesundheit beigetragen und das ist für mich eine Investition, die ich nicht bereue. Es ist keine kleine Ausgabe, aber die 2 Monate, die ich die Infrarot-Saunadecke nutze und die Traumreisen, die ich während der Sitzungen unternommen habe, waren das ganze Geld wert.

Ich möchte zum Schluss nur noch die Vorteile einer Sauna aufzählen, die mir die liebe Mamma Google verraten hat und wünsche Ihnen dann einen schönen Freitag #bestainable

Vorteile der Sauna
- Reduziert Stress (wer braucht das nicht im Moment?)
- Regt die Blutzirkulation an
- Senkt den Blutdruck
- Schweiß und Wärme bewirken, dass die Haut Toxine ausscheidet
- Reduziert Schmerzen, z.B. bei der Menstruation und anderen Muskelverspannungen
- Glow auf der Haut, und wer mir hier auf dem Blog folgt, weiß, dass es mir um diesen Glow geht!

                                    Cécile Blaksted, Bestainable.nu